Medikamentöse Unterstützung des Kinderwunsches

Das Wesentliche jeder Behandlung ist, den Eisprung sicherzustellen. Oft hilft schon eine leichte medikamentöse Unterstützung, um den Zyklus zu stabilisieren. Die Empfänglichkeit kann bei manchen Patientinnen auch durch eine Behandlung der Schilddrüse verbessert werden, da sich häufig eine versteckte Schilddrüsenunterfunktion hinter dem Fruchtbarkeitsproblem versteckt. Wir betreuen daher im Rahmen der Basisdiagnostik immer die Schilddrüse mit.

Ziel der hormonellen Kinderwunsch-Therapie

Ziel der meist hormonellen Therapie ist, die Aktivität des Eierstocks zu fördern, die Regelmäßigkeit des Eisprungs zu gewährleisten, die Reife der Eizelle sicherzustellen sowie das Einnisten der befruchteten Eizelle und die ersten Wochen der Schwangerschaft positiv zu beeinflussen.

Auch auf die Spermienqualität kann in einigen Fällen durch Unterstützung mit Medikamenten aber auch z.B. Mikronährstoffen positiven Einfluss nehmen.

Verlieren Sie keine Zeit und vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin!

Verlieren Sie keine wertvolle Zeit bis zum Beginn mit der richtigen Therapie. Vereinbaren Sie daher noch heute Ihren Beratungstermin!

Ursachen des unerfüllter Kinderwunsches finden und Empfänglichkeit verbessern

Eine Reihe von Ursachen des unerfüllten Kinderwunsches kann zum Teil medikamentös behandelt werden

1

Wir behandeln Infektionen

Bei der Behandlung von Infektionen zeigten Ergebnisse von Studien, dass der Einsatz von antibiotischen Medikamenten hinterfragt werden sollte, da diese auch Ursache eines unerfüllten Kinderwunsches sein können.
Alternativ zu Antibiotika werden biologische Substanzen eingesetzt, mit denen neben Viren und Pilzen auch Keime behandelt werden können.
Die Behandlung dauert bis zu drei Monate und wird mit einer Kontrolluntersuchung abgeschlossen.
2

Wir behandeln hormonelle Störungen

Mit Hilfe von Medikamenten, meist durch Einnahme von Tabletten, kann das Gleichgewicht des Hormonhaushaltes wiederhergestellt werden.
Die Hormone der Schilddrüse, der Hirnanhangsdrüse, des Eierstocks und der Nebenniere nehmen Einfluss auf die Fertilität der Frau.

Die Produktion der dargestellten Hormone und die Zusammenarbeit der jeweiligen ausschüttenden Drüsen sind entscheidend für einen regelmäßigen Zyklus der Frau (Blutung und Eisprung).
Die Behandlung dauert bis zu drei Monate und wird je nach Krankheitsbild mit einer Kontrolluntersuchung abgeschlossen.

3

Spezielle Behandlung von Myomen

In manchen Fällen kann es für die Erfüllung des Kinderwunsches sinnvoll sein, auf eine operative Entfernung von Myomen (gutartige Muskeltumore) zu verzichten und stattdessen eine medikamentöse Behandlung vorzuziehen.

Medikamente die in der Kinderwunschmedizin eingesetzt werden

1

Den Eisprung auslösen mittels Clomifen

Clomifen ist ein Medikament, das im Rahmen einer Kinderwunschtherapie zur Auslösung des Eisprungs bei Frauen mit Kinderwunsch und zur Behandlung von bestimmten Störungen der Eierstockfunktion nach Absetzen der Antibabypille eingesetzt wird.

Oft wird es in Kombination mit anderen Hormonen eingesetzt. Weitere Infos zu Clomifen.

2

Stimulation mittels Letrazol (off label use)

Letrazol ist eine Substanz, welche die Umwandlung von männlichen in weibliche Hormone hemmt, und ist in der Regel bei langfristiger Anwendung zur Senkung des Hormonspiegels eingesetzt. Letrazol wird aber auch verwendet, wenn eine Behandlung mit Clomiphen nicht erfolgreich ist (siehe off label use) da es bei kurzer Einnahme (5 Tage) den Östrogenspiegel anhebt. Es ist uns ein Anliegen, Sie optimal über die einzelnen Schritte dieser möglichen Therapie zu informieren.

3

Stimulation mittels Follikel stimulierender Hormone, wie Gonal F, Puregon etc.

Mithilfe einer niedrig dosierten Unterstützung des Eizellwachstums mit einem Follikel stimulierenden Hormon (FSH) und/oder einem Luteinisierendem Hormon (LH) möchten wir Ihren Eisprung und die Einnistungs- und Wachstumsphase unterstützen. Weitere Infos zu Follikel stimulierender Hormone.

Häufige Fragen zu diesem Thema

Wie lange wartet man auf einen Termin für ein Kinderwunsch-Erstgespräch?

Wir sind stets bemüht, Ihnen so schnell wie möglich einen passenden Termin anbieten zu können. In der Regel müssen Sie nicht länger als eine Woche auf einen Termin für ein Erstgespräch warten.

Wie lange dauert die imi Basisdiagnostik®?

Im Idealfall vergehen vom Erstgespräch bis zum Therapie-Endgespräch inklusive aller Untersuchungen nicht mehr als drei bis vier Wochen.

Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass die Untersuchungen der Frau zyklusabhängig sind und daher nicht zu jeder beliebigen Zeit durchführbar.

Können alle Kinderwunsch-Untersuchungen an einem Tag durchgeführt werden?

Im Idealfall vergehen vom Erstgespräch bis zum Therapie-Endgespräch inklusive aller Untersuchungen nicht mehr als drei bis vier Wochen.

Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass die Untersuchungen der Frau zyklusabhängig sind und daher nicht zu jeder beliebigen Zeit durchführbar.

Wir optimieren alle Einflussfaktoren, die die Befruchtung letztendlich positiv beeinflussen.

OA Dr. Johannes Barta

Nachfolgende Themen könnten Sie auch interessieren:

imi Erfolgsquote

Wir freuen uns, dass 83% unserer Kinderwunschpaare sich Ihren Kinderwunsch erfüllen konnten! Viele unserer Kinderwunschpatienten…

Operative Therapie

Nur selten ist eine Operation im Zuge der Kinderwunsch-Behandlung notwendig Bei dem Großteil unserer Paare…

Insemination

Insemination - die gängigste Methode zur künstlichen Befruchtung „Insemination“ bezeichnet eine Übertragung des männlichen Samens…

Warum imi

Der 1. Spezialist für natürliche Befruchtung

Es muss nicht immer IVF sein – für rund 97% aller Paare gibt es einen sanfteren und sichereren Weg! Wir sind als erste Fruchtbarkeitsklinik auf NATÜRLICHE Befruchtung spezialisiert!

imi– steht für höchste Kinderwunschexpertise

Es gibt Hormonspezialisten, Immunologen, IVF Mediziner oder Gynäkologen mit chirurgischer Erfahrung. imi vereint diese Spezialgebiete im Sinne Ihres Kinderwunsches.

Ein ärztlicher Ansprechpartner

Kinderwunsch ist ein sehr intimes Thema. Deswegen bemühen wir uns, dass Sie möglichst einen ärztlichen Ansprechpartner haben.

Wir sind für jeden leistbar

Unsere Preiskalkulation ist transparent, wodurch unsere Kinderwunschbehandlung gut kalkulierbar ist.

Wir sind bequem erreichbar

Unsere Lage im Herzen des 1. Wiener Bezirks, und auch unsere Öffnungszeiten sind auf die Bedürfnisse unserer Patienten abgestimmt.

Bei uns bekommen Sie rasch einen Termin

Wir bemühen uns um rasche Terminvergabe. Unser Ziel ist es, Erstberatungstermine innerhalb von einer Woche zu ermöglichen.

Ohne künstliche Befruchtung (IVF) zum Wunschkind - imi Kinderwunschklinik in Wien unterstützt Sie dabei!

imi – das Zentrum für Kinderwunschmedizin ist auf die rasche vollständige Abklärung und Behandlung bei unerfülltem Kinderwunsch spezialisiert.

Unser Ziel ist es ohne künstlicher Befruchtung (IVF), durch rasches Erkennen der Ursachen und damit schnellstmöglichen Beginn der richtigen Therapie die Dauer und Erfolgswahrscheinlichkeit Ihrer Kinderwunschbehandlung zu optimieren.

Privat- bzw. Wahlarztordination, keine Kassen

Öffnungszeiten

Mo
13 – 18 Uhr
Di
12 – 16 Uhr
Mi
10 – 18 Uhr
Do
10 – 18 Uhr
Fr
13 – 18 Uhr

Adresse

Dorotheergasse 7/19 und 20
1010 Wien

+43 1 513 06 07
info@imi.co.at

Zum Wunschkind OHNE künstliche Befruchtung

Verlieren Sie keine wertvolle Zeit bis zum Beginn mit der richtigen Therapie. Vereinbaren Sie daher noch heute Ihren Beratungstermin!

Sie erreichen uns telefonisch unter 01 513 06 07 oder Sie können uns über das Formular unter diesem Text eine Termin-Anfrage senden und wir rufen Sie umgehend zurück:

Mitglied bei:

Bekannt aus: